Passgenaue Metallverarbeitung

Metall- & Blechbearbeitung

Jeder kennt die Begriffe Metall- und Blechbearbeitung. Aber was genau bedeuten sie eigentlich und was fällt alles darunter? Wir haben die Antwort für Sie!

1.500

Zufriedene Kunden

5.500

Verfügbare Maschinen

0,11%

Reklamationsquote

Punching machine – industrial tool used for power plants and heavy industry

Präzise, wirtschaftlich und schnell

Metall- & Blechbearbeitung

Die Blechbearbeitung kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Einer der ersten Fertigungsarten stellt das Schmieden dar, mit dem damals unter anderem Werkzeuge und edle Schmuckstücke aus Silber und Gold gefertigt wurden. Bis heute haben sich eine Menge weiterer Verfahren hieraus entwickelt. Mittlerweile gibt es gar so viele, dass es oft schwerfällt, dabei den Überblick zu behalten.

In folgendem Artikel fassen wir die bekanntesten und effizientesten Methoden der Blechbearbeitung präzise zusammen. Zudem erfahren Sie, warum sich ein Outsourcing dieses Bereichs für Sie lohnen kann.

Überbegriff diverser Fertigungsverfahren

Was fällt eigentlich alles unter den Begriff der Metall- und Blechbearbeitung?

Die Metallbearbeitung umfasst als Sammelbegriff sowohl die Herstellung als auch verschiedene Bearbeitungsweisen von Werkstücken aus Metall. Die Verfahrensarten können in drei primäre Bereiche untergliedert werden.

Spanabhebende Verfahren

Zu den spanabhebenden Verfahren zählen unter anderem: 

Nicht spanabhebende Verfahren

In diesem Bereich sprechen wir beispielsweise von:

  • Schmieden
  • Prägen
  • Gießen
  • Biegen
  • Hämmern
  • Stanzen
  • Walzen

Verbindende Verfahren

Hierzu gehört hauptsächlich:

  • Schweißen
  • Löten
  • Plattieren

Angebot für Ihre Bauteile

Wir senden Ihnen innerhalb von 48 Stunden ein passendes Angebot für Ihre Bauteile

Perfekte Bauteile in nur 3 Schritten!

1

Anfrage stellen

Fertigungszeichnung hochladen und Auftrag spezifizieren. Sie erhalten Ihr Angebot innerhalb von 48 Stunden.

2

Qualitätskontrolle

Wir finden den passenden Fertiger, überwachen die Produktion und übernehmen die Qualitätskontrolle in unserem hauseigenem Messzentrum.

3

Bauteile erhalten

Sie erhalten Ihre qualitätsgeprüften Bauteile inklusive detailliertem Prüfnachweis.

Upload

Dateiformate

Blech – eine kurze Begriffsdefinition

Ist die Rede von Blech, ist gewalztes, dünnes Metall gemeint, welches zur Weiterverarbeitung von Bauteilen und andere Endprodukten genutzt wird. Erhältlich ist Blech gewöhnlicherweise in Tafelform. Es existiert eine sehr große Auswahl an Blechsorten, gängig sind etwa Aluminium, Buntmetall und auch verschiedene Stahlsorten.

Prinzipiell sind alle Materialien geeignet, die eine gewisse Festigkeit aufweisen und dennoch gut verformbar sind. Bei Blech wird zwischen Grob- und Feinblechen unterschieden. Feinbleche sind nach EN 10079 Bleche unter 3 mm Stärke, alles darüber Grobbleche. Es gibt dabei die Möglichkeit der Kalt- oder Warmfalzung, wodurch sie ihre einzigartigen Eigenschaften erhalten, die viele weiterverarbeitende Produzenten für die Herstellung diverser Güter benötigen.  

Blechbearbeitung

Prinzipiell gehen die Begriffe Metall- und Blechbearbeitung miteinander Hand in Hand. Die Blechbearbeitung ist quasi ein Teilbereich der Metallverarbeitung. Im Deutschen werden mit dem Begriff Blechverarbeitung gewöhnlicherweise alle nicht zerspanbaren Verfahren beschrieben. Ob kalt oder warm gewalzt, das Ergebnis kann sich in beiden Fällen sehen lassen und zeichnet sich unter anderem durch eine hohe Elastizität und Flexibilität bei der Umsetzung selbst ausgefallener Kundenwünsche aus. 

Die Automobilindustrie ist einer der großen Abnehmer von Blechteilen, wenn es um Karosserieteile für die Neuwägen oder die Restauration älterer Modelle geht. Aber auch die Elektrotechnik, die Lebensmittelbranche und viele weitere profitieren von Blechen verschiedener Güte und Größe. Aus Blechen lassen sich unter anderem hervorragend Gehäuse für den Geräteschutz, Transportbehälter oder Fassadendächer herstellen. Auch Haushaltsgeräte und gar Möbelstücke gehören zu den Erzeugnissen mit einem Blechstück als Ausgangsmaterial. 

Sie suchen nach einer schnellen und unkomplizierten Lieferung von Blechzuschnitten? Bei CNC24 ist das kein Problem. Dank unseres starken Netzwerks aus über 500 ausgesuchten Produzenten ist es uns möglich, prompt und ohne Verzögerungen zu liefern. Ob Einzelanfertigung oder ein ganzes Leistungspaket – bestellen Sie bei uns bequem online. 

Erfahrung auf die Sie bauen können

Das CNC24 Team vereint über 30 Jahre Erfahrung in der Fertigung von Präzisionsbauteilen

500+

Fertiger

5.500+

Maschinen

80.000

Maschinenstunden / Tag

22

Länder

1.500+

Kunden

6.000+

Aufträge

500.000

Einzelteile

30 Jahre

Fertigungserfahrung

Fertigungsverfahren

Die einzelnen Methoden im Überblick

Innerhalb der Metall- beziehungsweise Blechbearbeitung können Sie aus einer ganzen Reihe an Fertigungsverfahren wählen, je nach individuellem Zweck.

Werkzeuge innerhalb der Blechbearbeitung können dabei sowohl mechanisch als auch computergestützt sein. Auch eine Kombination aus beiden Techniken kann zum gewünschten Ziel führen. Grundsätzlich können die Methoden in die folgenden Bereiche untergliedert werden: 

  • Trennen
  • Umformen
  • Fügen


Zusätzlich kommt innerhalb der Metallbearbeitung dann noch die Nachbearbeitung, auch als Finish bezeichnet, hinzu.
Lassen Sie uns tiefer auf die wichtigsten Verarbeitungsweisen eingehen! 

Angebot für Ihre Bauteile

Wir senden Ihnen innerhalb von 48 Stunden ein passendes Angebot für Ihre Bauteile

Blech & Metall

Trennen

Trennverfahren haben den Zweck, verbundenes Material komplett voneinander zu trennen oder nur dessen Zusammenhalt zu verschmälern.

Der Trennvorgang in der Blechbearbeitung dient der Formgebung. Was am Ende dabei herauskommt, können fertige Teile oder auch Halbwerkzeuge zur Weiterverarbeitung sein.

Folgende Trennverfahren haben sich bewährt:

Blech trennen

Laserschneiden

Metall mit dem Laser zu schneiden bedeutet, millimetergenaue Präzisionsarbeit vom Feinsten zu bewerkstelligen. Die Technik des Laserschneidens erfolgt computergestützt sowie berührungslos und zählt zu den derzeit wirtschaftlichsten Verfahren innerhalb der Metallbearbeitung, die der Markt zu bieten hat. Bei CNC24 gehört das Lasern zu einer unserer Kernkompetenzen. Wir beraten Sie gerne näher.

Stanzen

Blechstanzen ist ebenfalls eine Schneidetechnik von Metall und dient dazu, Konturen in Werkstücke einzuarbeiten. Das Verfahren erfolgt in großen Bearbeitungszentren auf automatisierte Weise. Während das Schneiden von Metall mit dem Laser eher für einzelne Prototypen und Kleinserien die beste Methode darstellt, ist das Stanzen eine hervorragende Methode, wenn es um Serienproduktionen geht. In Schnelligkeit und Präzision steht sie dem Laser in der Metallbearbeitung in nichts nach und ist zudem oftmals eine vergleichsweise preisgünstige Angelegenheit.

Scheren

Bei professionellen Scheren bewegen sich zwei Scherenwerkzeuge aneinander vorbei und kerben das Metallstück ein, um es Stück für Stück zu trennen. Neben Handblechscheren gibt es automatische sowie Druckluft-Blechscheren. Große Firmen verwenden stationäre Schermaschinen für das Bearbeiten von Blech.

Sägen

Metall lässt sich zum Trennen auch sägen. Die Schnittbewegung fällt dabei geradlinig oder kreisförmig aus. In jedem Fall sind für diese Prozesstechnik innerhalb der Metallbearbeitung spezielle, hochwertige Blechsägen notwendig. Gesteuert werden können die Maschinen dabei manuell oder durch moderne CNC-Automationstechnik. 

Bohren

Bohren ist eine weitere Art der mechanischen Blechbearbeitung. Sie dient bekannterweise zum Einbringen von Löchern in Bleche, die später mit Schrauben versehen werden sollen. Der Lochradius ist dabei fix vordefiniert. 

Fräsen

Das Schneiden von Blech mittels der Frästechnik ist eine exzellente Alternative, wenn andere Methoden der Metallbearbeitung an ihre Grenzen geraten. CNC24 setzt beim Fräsen ganz auf moderne CNC-Fräsmaschinen. Die Lieferung passgenauer Prototypen, Ersatzteile oder auch ganzer Serienproduktionen an Bauteilen ist dabei pünktlich On-Demand möglich. 

Blech & Metall

Formen

Bleche lassen sich durch ihre geringe Dicke erfreulich leicht in die gewünschte Form biegen. Innerhalb der Bearbeitung von Metall spricht man auch häufiger vom Abkanten von Blechen und dem Rundbiegen (zum Beispiel von Stangen und Rohren). Gesenkbiegen, Schwenkbiegen und das Walzverfahren beschreiben die einzelnen Verfahrensmethoden. Umschlag nennt sich das Metallbiegen dann, wenn der Winkel größer als 180 Grad beträgt. Das Biegen und Abkanten von Blechen gehört zu den wirtschaftlichsten Verfahren, wenn es um den Wunsch nach dreidimensionalen Bauteilen geht. 

Blech & Metall

Fügen

Sie möchten mindestens zwei oder auch mehrere Blechteile dauerhaft miteinander verbinden? Dieses Verfahren nennt sich in dem Fall Fügen. Einige der häufigsten Methoden sind dabei diese:

Blech fügen

Schweißen

Innerhalb der Herstellung von Schweißbaugruppen kommen unter anderem das MIG-, MAG-, WIG- oder auch das Punktschweißen zur Anwendung. Moderne Maschinen in der Blechverarbeitung haben die Fähigkeit, sowohl kleine als auch große Baugruppen herzustellen. 

Löten

Auch das Löten ist eine viel genutzte, thermische Verfahrensmethode in der Metallbearbeitung. Mit ihr ist eine sehr gute, formschlüssige Verbindung von Blechteilen möglich. Während beim Schmelzlöten eine flüssige Phase beim Schmelzen des Lots entsteht, geschieht die Verbindung beim Diffusionslöten durch Diffusion an den anstoßenden Flächen. 

Falzen

Beim Falzen werden die Blechränder über ein anderes Bauteil geklappt oder einfach umgeklappt. Bei einer gewollten Verbindung von Blechteilen muss dies in Kombination mit dem Abkanten erfolgen. Von Stehfalz spricht man bei einer 90° Falzung, von Umschlag ist bei 180° die Rede. Neben dem Verbinden kann die Falztechnik auch dazu angewandt werden, um die Optik von Bauteilen zu verbessern oder Bauteilränder zu versteifen. 

Nieten

Zwei Blechstücke können auch mit speziellen Metallnieten dauerhaft miteinander verbunden werden. Die plastische Umformung entsteht dabei an einem Verbindungsloch. Das heißt, eine Bohrung muss vor dem Nietvorgang bereits vorhanden sein. 

Verschrauben

Das Verschrauben ist ebenfalls eine bekannte Methode der kraftschlüssigen Verbindung von Bauteilen. Voraussetzung für das Verschrauben sind bereits vorhandene, passend aufeinander liegende Löcher in den Blechen. 

Angebot für Ihre Bauteile

Wir senden Ihnen innerhalb von 48 Stunden ein passendes Angebot für Ihre Bauteile

Die Nachbearbeitung von Blechen

Die Nachbearbeitung von fertigen Bauteilen hat zweierlei Gründe. Der erste ist das funktionelle Nachbearbeiten von Blechen, um einwandfreien Korrosions- und Verschleißschutz zu gewährleisten. Der andere Grund, warum fertige Teile manchmal ohne ein Muss nachgearbeitet werden, liegt in der Optik. So kann etwa der Glanzgrad der Farbe verbessert oder das Werkstück auch mattiert werden. Nachfolgend einige Behandlungsarten mit gängigen Beispielen:

Mechanische Oberflächenbehandlungen

  • Entgraten
  • Schleifen
  • Sandstrahlen 

Chemische Oberflächenbearbeitungen

  • Beizen
  • Entfetten
  • Galvanisch Verzinken

Beschichten

  • Nasslackieren
  • Verchromen
  • Verzinken (Feuerverzinken, Galvanisieren)

Abtragen

  • Eloxieren
  • Elektropolieren
  • Brünieren

Mehr Informationen über die Oberflächenbehandlung Ihrer Bauteile bei CNC24 finden Sie hier.

Ihr Partner für alle Bauteile

Wie wäre es mit uns? CNC24 steht für:

Egal, ob Sie Ihre Bleche schneiden, biegen oder falzen lassen wollen, CNC24 bietet eine große Bandbreite an Fertigungsverfahren im Bereich der Blech- und Metallbearbeitung. Die Auftragsstellung erfolgt dabei einfach und schnell: Laden Sie einfach Ihre CAD-Datei hoch, spezifizieren Sie Ihr Bauteil und schon erhalten Sie innerhalb der nächsten 48 Stunden ein individuell abgestimmtes Angebot. Los geht’s!

Geprüfte Lieferanten

Globales Netzwerk mit über 500 auditierten Lieferanten

Attraktive Preise

Höchster Qualität und kompetitive Preise bei allen Fertigungsverfahren

Schnelle Lieferung

Mit CNC24 reduzieren Sie Ihre Lieferzeit um bis zu 50%

Große Materialauswahl

Alle Kunststoffe und Metalle in über 600 Werkstoffen verfügbar

Sicherheit und Services

Wir machen Beschaffung einfach

Non-Disclosure Agreements

IP Schutz ist uns wichtig. Alle Partner unterliegen strengen Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA) zum Schutz Ihres geistigen Eigentums und zur Geheimhaltung Ihrer Einkaufskonditionen.

Mehr erfahren

Rahmenverträge

Sichern Sie sich attraktive Einkaufskonditionen und hohe Qualität in der Serienfertigung. Sprechen Sie uns auf Rahmenverträge für stabile Preise bei einer langfristige Belieferung an.

Mehr erfahren

Ein Vertragspartner

CNC24 ist Ihr alleiniger Vertrags- und Ansprechpartner in der gesamten Projektabwicklung. Wir bürgen bei allen Aufträgen für Qualität und termintreue Lieferung.

Mehr erfahren

Ihr Partner für alle Bauteile

Weitere Fertigungsverfahren

CNC Drehen
Drehen
CNC Fräsen Fertigungsverfahren
Fräsen
Blechbearbeitung
Blechbearbeitung
Laserschneiden
Laserschneiden
Biegen und Kanten
Biegen
Spritzguss
Spritzguss
Druckguss
Druckguss
3D-Druck
3D Druck

Was wir produzieren

Unsere Musterbauteile

CNC24
Der einfachste Weg Bauteile zu bestellen